Trinkspiele

1. Mäxle

Es wird der Reihe nach verdeckt gerollt.
Die höhere Zahl der beiden Würfel ist die Zehnerstelle, die niedrigere Zahl ist die Einerstelle. Zwei gleiche Zahlen sind doppelt und mehr wert als normale Zahlen. Die „Mäxle“, bestehend aus einer 1 und einer 2.
Sie müssen immer mindestens die nächsthöhere Zahl als die Person vor Ihnen würfeln.
Der Höhepunkt dieses Spiels ist jedoch die Tatsache, dass die Würfel verborgen bleiben, sodass Sie nur selbst wissen, was Sie gewürfelt haben. Wenn Sie zu wenig Augen geworfen haben, können Sie entweder ein zweites Mal würfeln und die Tasse weitergeben (ohne hinzusehen) bei den Würfeln) mit dem Gesicht nach unten und “höher” sagen, oder Sie können die Würfel sofort weitergeben und den Nachfolger anlügen. Wenn er dann die Würfel aufdeckt und Sie zu wenig Augen haben, trinken Sie. Wenn Sie jedoch genug Augen haben, die Wenn jemand einen Mäxle enthüllt, muss er zweimal trinken.
Wenn Sie dem Mann vor Ihnen glauben, dass er einen Mäxle geworfen hat, müssen Sie einmal trinken.
Der Verlierer eröffnet immer die neue Runde..

2.Bierroulette

Eines dieser Trinkspiele, bei denen man nass wird.

Du brauchst:

Eine (oder mehrere) Dosen Bier für jeden Spieler, vorzugsweise 0,5 l.
Jeder Spieler gibt eine seiner Dosen aus. Eine von ihnen wird kräftig geschüttelt und neben die anderen gestellt. Dann werden alle Dosen zusammengemischt, so dass niemand weiß, welche Dose geschüttelt wurde. Dann werden die Dosen wieder verteilt. Jeder hält jetzt seine Dose hinein vor ihrem Gesicht und öffnet es. Der Verlierer bekommt die beste Dusche seines Lebens.

3. Der Wikinger

Die Gruppe sitzt am Tisch, einer von ihnen beginnt und “macht den Wikinger”. In der Praxis bedeutet dies, dass die Hände einen “virtuellen Wikingerhelm” auf dem Kopf simulieren (Sie wissen bereits: 2 Hörner). Die Finger werden wild geschwenkt. Das Spiel ändert sich, wenn der Wikinger seine Hände zusammenfaltet und auf einen Mitspieler zeigt. Er muss seinen Wikinger sofort geben und die Leute links und rechts von ihm müssen rudern! Wie in einem Boot natürlich! Es gibt Strafen für Es klingt alles theoretisch, aber es macht viel Spaß, besonders wenn es neblig ist.

4.Ace Rennen

In diesem Trinkspiel gibt ein Mitspieler die Karten offen aus. Immer eine für alle und wer das erste Ass hat, muss trinken. Aber leider nur einen kleinen Schluck.
Mit dem zweiten kannst du zwei Schlucke nehmen. Die Person, die das dritte Ass bekommt, muss dann trinken, bis entweder das Glas leer ist oder das vierte Ass fällt. (Der Kartenleser muss weiter verteilen.)
Wenn er es nicht bis zum 4. Ass schafft, muss er für jeweils drei Fingerbreiten Bier einen Schnaps geben.
Wenn das Glas also vier Finger breit ist und mit Bier gefüllt ist, muss er 2 Gläser trinken.
Der Spieler, der das 4. Ass erhält, wird der neue Dealer.